Archiv

let's start - that's me

Also, erst mal kurz zu mir:

Ich bin gerade 28 Jahre geworden, lebe derzeit in Antwerpen, habe einen lieben Freund, den ich im September heiraten werde und mit dem ich später nach Sizilien ziehen werde, da er dort geboren und aufgewachsen ist.

Und obwohl sich das alles bestimmt sehr toll anhört, ist es im wahren Leben doch nicht ganz so wie im Hollywoodfilm. Meine kleinen aber feinen Problemchen:
Ich bin versessen darauf, meine Figur auf "perfekt" zu trimmen, will zumindest mit meinen 1,71 m meine kürzlich erreichten 49 kg halten. Das heisst, dass ich mich vegan, gesund und sehr kalorienarm ernähre und ständig auf der Suche nach leckeren, sättigenden aber kalorienarmen Rezepten bin. An Kreativität fehlt es mir da nicht und es macht mir wirklich Spass, allerdings muss ich mich auch oft beherrschen, wenn ich für meinen Schatz lecker Nudeln mit dick Käse usw. koche.

Allerdings versteht mein Essverhalten auch nicht jeder, besonders in Italien bei meiner zukünftigen "Familie" rufe ich damit Erstaunen und teilweise auch Ungläubigkeit hervor. Was mein eh schon vorhandenes "Außenseiterpotential", da ich Deutsche bin und bis jetzt nur gebrochen italienisch sprechen kann, nur noch zusätzlich verstärkt und unter dem ich mehr leide, als ich zugeben will. Solange ich nämlich in Deutschland (Bayern) gelebt habe, war ich in der Arbeit und bei meinen Freunden sehr beliebt, hab jeden mit meinem trockenen Humor aufgeheitert, war sehr selbständig, unabhängig und absolut frei. Das alles hab ich jetzt wegen meiner großen Liebe aufgegeben. Ich hab es nicht bereut, allerdings ist es auch nicht immer leicht, ein komplett neues Leben zu beginnen, besonders in meinem fortgeschrittenen Alter...

Ich hoffe, dass ich regelmäßig bloggen kann und somit viel über meine Gefühle, Zukunftspläne und -ängste, mein kontrolliertes Essverhalten und und und berichten kann.

Also - los geht's...

1 Kommentar 21.5.08 13:24, kommentieren

Tag 1

.... noch hab ich keine Ahnung, wie ich den Blog zukünftig gestalten möchte. Jedenfalls will ich aber ein "Kalorientagebuch" führen, auch schon deshalb, um mich selbst zu kontrollieren.

 Gegessen, bis jetzt:

1 Apfel
4 Light-Knäckebrote mit selbstgemachtem Brotaufstrich aus Tofu
ein bißchen Wassermelone

und gleich werde ich noch ein wenig Suppe essen, das sind
dann bis jetzt ca. 200 kcal.

 Das Abendessen wird mir noch ca. 350 kcal bringen und meine Eissucht (Diäteis, super-super-lecker) nochmal 150.

Insgesamt komme ich also aufgerundet auf ca. 750-800 kcal.

Außerdem ziehe ich immer noch ca. 200 kcal ab, weil ich mich am Tag ja auch noch bewege. Meist schau ich bei fitrechner.de
nach, wieviel das ca. sein könnte.

 Ansonsten: Ich freu mich auf Sonntag, weil meine Freundin mich hier mit ihrer kleinen süßen Tochter das erstemal in Antwerpen hier besuchen wird. Und das beste: sie kommt, weil wir am Montag und Dienstag shoppen gehen werde. Und das Allerbeste: wir schauen nicht einfach so, nein, wir schauen nach einem HOCHZEITSKLEID für mich!!! Vorfreude!!!! Hoffentlich finden wir auch ein gaaaanz tolles.
Wir müssen, denn seine Familie wollte mir schon ein geliehenes Kleid von irgendeiner Tante auf's Auge drücken... Jaaaaaa... klaaaaar!!! Neeeee, mein Brautkleid, das muss was besonderes sein und ich hab einen sehr extravagenten Geschmack!

 So, in 1 1/2 Stunden kommt mein Schatz heim, mal gucken, was es dann neues gibt. Ob er morgen am Feiertag trotzdem arbeiten muss oder nicht, das wusste er heute früh nämlich immer noch nicht. Na ja... ich hoffe mal, dass er frei haben wird.

1 Kommentar 21.5.08 17:27, kommentieren

Tag 2

Es ist schon fast halb sechs Uhr abends und ich hab bis auf einen Apfel und 1 1/2 Reiswaffeln noch nichts anderes gegessen. Na ja, ich esse sowieso immer erst mehr, wenn mein Freund daheim ist..

Also, bis jetzt habe ich ca. 110 kcal zu mir genommen, evtl. esse ich noch eine Wassermelone, so dass ich bei 150 kcal bin.
Zum Abendessen gibts dann noch vegetarisches Chilli mit frischen Paprikas und Lauch... das dürften ca. 350 kcal sein. Und natürlich werde ich auch wieder nicht auf mein Diäteis verzichten können, aber zumindest hab ich es gestern geschafft, nur eine Kugel statt der üblichen zwei zu essen. Also rechne ich heute mal aufgerundet mit ingesamt 650-700 kcal, und eigentlich dürfte ich ca. 200 wieder abziehen.... Wow, heute bin ich echt gut, ich hoffe, ich halte mich auch daran!

So - und das beste: Ich bin seit über einem Jahr hier in Belgien und hab noch nicht wirklich Leute hier kennengelernt. Aber - alles ändert sich, heute war ich mal wieder kurz im Waschkeller und hab ein bißchen mit der blöden Waschmaschine gekämpft und kurz drauf ist eine nette Frau dazugekommen, die ihre Wäsche gerade im Trockner hatte. Und wir haben uns über eine Stunde in englisch unterhalten können. Das war wirklich super. Leider wohnt sie aber nicht hier, sie besucht nur ihren Freund hier im Haus und hat halt mal so nebenbei Wäsche für ihn gewaschen... Schade...
Aber immerhin: Ich hab endlich mal wieder mit jemand anderem als meinem Freund reden können - und das auch noch in einer Fremdsprache. Gut, dass ich zur Zeit englische Bücher lese, mir ist es echt sehr leichtgefallen... *stolzbin*

Ansonsten gibt es nicht viel Neues, mein Freund hatte heute nicht frei und am Samstag muss er auch länger arbeiten. Na toll. Wenigstens kommt meine Freundin am Sonntag... Jipiii!

1 Kommentar 22.5.08 17:31, kommentieren

Tag 3

So, heute war ich wieder brav - bis jetzt zumindest:

1 Apfel
2 hartgekochte Eier (aber nur das Eiweiss)
a bissal Radieschen
1 light-Knäcke

 und gleich werde ich noch ein wenig Wassermelone essen. Das dürften dann ca. 170 kcal sein.

Zum Abendessen gibt es eine vegetarische Version von Putenfleisch, dazu lecker Gemüse und Salat. Und später wieder Eis, seufz, auf das kann ich einfach nicht verzichten...
Ich dürfte dann heute aufgerundet wieder zwischen 700-800 kcal liegen, und ca. 200 dürfte ich eh wieder abziehen. Alles in allem: perfekt. Ich möchte nur wissen, wieviele Kalorien die Kaugummis haben, die ich so gut wie immer im Mund habe... )

 

Ansonsten gibt es wirklich überhaupt nichts neues bei mir. Mir ist langweilig.. Aber ab Sonntag ist das wenigsten für eine kurze Zeit vorbei, wenn meine allerbeste Freundin kommt...

Bis morgen!

1 Kommentar 23.5.08 17:17, kommentieren

Tag 4

So, ich melde mich mal wieder und bin froh, dass es mir wieder besser geht. Hatte über Nacht nämlich ziemliche Bauchschmerzen und konnte kaum schlafen. Ich vermute mal, dass es eine leichte Magenschleimhautentzündung ist, die ich mir geholt habe, weil ich so unendlich viele Kaugummis esse. Na ja.

Hab mich heute auf Schonkost gesetzt, damit ich meinen Magen nicht weiter reize. Bis jetzt gab es

2 Reiswaffeln
1 Zwieback
1 Ei (ohne Dotter) dafür mit Fenchel
1 Apfel (aber diesesmal mit Wasser weichgekocht und mit Zimt)

Ich dürfte demnach bei ca. 200 kcal liegen. Zum Abendessen gibt es Gemüsesuppe mit Ingwer und Kartoffeln mit Kümmel, Koriander und Fenchel gewürzt. Alles wegen der Magenschonung, lecker...

Aber ich werde auch noch a bissale was von meinem neu gekauften Eis probieren - Sorte Kaffee und  light... Hoffentlich vertrage ich es heute...

Wenn ich das alles verdrückt habe, dann werde ich so bei 700 kcal liegen, also sehr gut.

Hab beschlossen, mich nicht nur von light-Knäcke satt zu machen, weil es einfach nicht satt macht. Bis ich davon annähernd satt bin, bin ich bei mind. 150 kcal ohne Belag. Vielleicht bin ich nach einem Vollkornbrot wirklich satt und bin dann gerade bei mal ca. 120 kcal. Ich werd's mal versuchen.

Wenn nicht, ich hab noch genug von dem Knäckezeugs zuhause... :-))

Hab noch mit meiner Freundin telefoniert - alles ok, ich seh sie morgen...und ihre Kleine auch. Hab extra wegen dem süßen Proppen noch Himbeeren gekauft, weil sie die so liebt. Mein Freund ist heute auch total lieb, er hat sich ziemlich viel Sorgen
wegen meinen Magenschmerzen gemacht, voll lieb... "

1 Kommentar 24.5.08 18:36, kommentieren

Wieder zurück

... so, in den letzten Tagen hatte ich absolut keine Zeit, irgendetwas zu schreiben. Ich hatte ja seit gestern abend bis heute in der Früh Besuch von meiner besten Freundin und ihrer kleinen 1 1/2jährigen Tochter. Jetzt sind sie wieder weg und ich vermiss die beiden jetzt schon, denn wir hatten eine echt superschöne Zeit. Und: Wir haben ein Traum-Brautkleid für mich gefunden, und das innerhalb von 2 Stunden!!!! Ist das nicht Wahnsinn? Ich bin sooooooooo unendlich glücklich, weil es wirklich so ist, wie ich es mir vorgestellt habe. Wow! Ich hab in den letzten Tagen etwas mehr gegessen, wie soll man ja auch bei einem gemütlichen Frühstück mit der Freundin nicht auch essen, oder? ;-))) Aber ich denke, es war nicht ganz so schlimm und außerdem waren wir immer unterwegs und ich hab bestimmt auch doppelt oder dreifach soviele Kalorien verbrannt wie sonst. Heute musste ich schon um 03:00 Uhr morgens aufstehen, weil ich meine beiden "Mädels" wieder zum Flughafen zurückbringen wollte. Und hab trotzdem bis jetzt nur 3 Reiswaffeln 1 Zwieback 1 Knäckebrot und Gemüsesuppe gegessen. Ich denke, wenn es hochkommt, komme ich gerade mal auf 250 kcal - oder auch 300. Und später werde ich noch eine Gemüse-Tofupfanne und Brokkolipurree essen, das wird mir noch ca. 350-400 kcal geben. Und vielleicht noch ein wenig Ananas, also nochmal 50 kcal mehr. Und bestimmt werde ich auch noch a bisserl Eis essen, fürchte ich fast..... Aber ich versuch, zu widerstehen... grins

1 Kommentar 28.5.08 17:26, kommentieren

Suppen - einfach genial

Ich liebe Suppen, die sind einfach genial. Fast keine Kalorien und sie machen einen doch so richtig schön satt. Und ich mag Wasser mit irgendwelchem Obstgeschmack versetzt - mmmhmm, richtig lecker.

 Hab heute bis auf die Gemüsesuppe nur ein Knäckebrot mit vegetarischer Wurst und eine Reiswaffel gegessen. Jetzt gibt es dann noch einen Apfel mit Zimt und zum Abendessen 3 Kartoffeln und Spinat und - falls ich nicht satt werden sollte, nochmal ein bißchen Suppe. So komme ich heute auf ca. 600 kcal, und wenn ich noch ein bißchen Eis essen sollte, auf ca. 800. Aber da ich heute viel unterwegs war, darf ich bestimmt ca. 300 kcal wieder abziehen.

Also, ich werde in den nächsten Tagen immer darauf achten, dass ich eine selbstgemachte Gemüsesuppe hier habe - weil sie einfach das Beste gegen den kleinen Hunger zwischendurch ist.

 Ansonsten gibt es nicht viel Neues, meine Freundin, die mich besucht hat, sagt, dass sie mich schon sehr vermisst und dass sie sich bei mir mal so richtig schön erholen konnte. Das freut mich sehr... Schade, dass wir uns nicht mehr so oft sehen können wie früher, als ich noch in Bayern gewohnt habe. Dann würde es uns beiden bestimmt besser gehen, weil wir uns immer gegenseitig geholfen haben... Ich vermiss sie und auch ihre Kleine sehr... Aber da kann man einfach nichts machen, ich muss mich einfach daran gewöhnen, dass ich jetzt ein anderes Leben habe. Nur manchmal überfällt einen das Heimweh und die Sehnsucht nach allen Freunden einfach, da gibt es wahrscheinlich auch kein Rezept dagegen... Außer Süßigkeiten vielleicht, aber die sind ja strengstens verboten...

1 Kommentar 29.5.08 17:37, kommentieren